Publikationen und Informationen zu den Themen Insolvenz, Restrukturierung und Sanierung

Pressemitteilungen

17.02.2021 | | Mitteilung der Pressestelle
Ebner Stolz unterstützt WM Beautysystems beim Verkauf eines Mehrheitsanteils an Rieker Investment

WM Beautysystems betreibt mit Sunpoint die größte Sonnenstudiokette in Deutschland und Europa

Gesellschafter veräußert die Mehrheit an das Family Office der Familie Rieker und behält eine Minderheitsbeteiligung

Ebner Stolz hat WM Beautysystems mit der Erstellung eines Financial Fact Books unterstützt

Köln, 16. Februar 2021 - Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat den Gesellschafter der WM Beautysystems AG beim Verkauf eines Mehrheitsanteils an Rieker Investment beraten.

Die WM Beautysystems-Gruppe (WMBS) betreibt unter der Marke Sunpoint die größte Kette von Sonnenstudios in Deutschland und Europa. Seit der Gründung im Jahr 1988 hat das Unternehmen 115 eigene und 80 Franchise-Studios in Deutschland aufgebaut.

Durch die erfolgreiche Einführung eines Club-Mitgliedschaftsmodells, an dem mehr als die Hälfte der Kunden teilnehmen, weist die Gruppe bei saisonalem Geschäft stabile Cashflows auf. Zusätzlich verfügt WMBS über ein eigenes Portfolio hochwertiger Tanning- und Anti-Aging-Kosmetik, die neben den eigenen Sonnenstudios über Onlineshops, Großhändler und unabhängige Kosmetikstudios vertrieben wird.

Der Gesellschafter der WMBS hat einen Mehrheitsanteil an Rieker Investment (Familiy Office der Rieker-Familie) veräußert, wird jedoch weiterhin eine Minderheitsbeteiligung an der Gruppe halten. Ebner Stolz hat den Verkäufer bei der Transaktion mit der Erstellung eines Financial Fact Books unterstützt.

Team Ebner Stolz: Dr. Nils Mengen (Partner, Transaction Advisory Services), Gero Ohrner, Rebecca Moog (beide Transaction Advisory Services).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren