Publikationen und Informationen zu den Themen Insolvenz, Restrukturierung und Sanierung

Pressemitteilungen

29.06.2020 | | Mitteilung der Pressestelle
Noerr berät Kaufland beim Erwerb des Internet-Marktplatzes real.de

München/Düsseldorf, 29.6.2020

Unter Leitung von Dr. Gerald Reger und Dr. Maurice Séché hat die Kanzlei Noerr die Kaufland-Gruppe beim Erwerb des Real Digital Business beraten. Das Real Digital Business besteht vor allem aus dem Internet-Marktplatz „real.de“. Verkäufer ist der Investor SCP. Bereits zu Jahresbeginn hatte Noerr die Kaufland-Gruppe beim Erwerb einer Vielzahl von Real-Märkten beraten.

Vor dem Vollzug muss das Real Digital Geschäft umstrukturiert werden, was die Komplexität der Transaktion deutlich erhöht hat. Die Transaktion bedarf noch der kartellrechtlichen Freigabe.

Berater Kaufland

Inhouse
Dr. Georg Heiß (Corporate/M&A), Dr. Ole Andresen (Kartellrecht), Markus Hillen (Tax)

Noerr
Leitung: Dr. Gerald Reger (Corporate/M&A, München), Dr. Maurice Séché (Corporate/M&A, Düsseldorf)

Antitrust & Competition
Dr. Alexander Birnstiel (München)

Banking & Finance
Michael Schuhmacher (Frankfurt)

Corporate/M&A
Barbara Kusak (Prag)
Jana Baumann (Düsseldorf)
Susanne Rummel, Anna Loibl (München)

Data Protection
Dr. Daniel Rücker (München)

Digital Business
Dr. Thomas Thalhofer (München)

Employment & Pensions
Dr. Andreas Butz (Düsseldorf)
Dr. Stefan Schwab (Berlin)

Financial Services Regulation
Dr. Jens H. Kunz (Frankfurt)

Intellectual Property
Dr. Christoph Rieken, Dr. Thomas Gniadek (München)

Real Estate Investment Group
Gregor Barbers (Düsseldorf)

Regulatory & Governmental Affairs
Christian Alexander Mayer (München)

Tax & Private Clients
Dr. Carsten Heinz (München)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren