Publikationen und Informationen zu den Themen Insolvenz, Restrukturierung und Sanierung

Pressemitteilungen

23.06.2020 | | Mitteilung der Pressestelle
Falkensteg erhält Auszeichnung Top Consultant 2020

Beim Beraterwettbewerb Top Consultant mit Mittelstands-Kompetenz überzeugt

Düsseldorf. 22. Juni 2020. Mittelständler öffnen sich auch in der Restrukturierung vermehrt für Dienstleistungen einer Unternehmensberatung. Der Wettbewerb Top Consultants kürt die Besten ihrer Zunft. Falkensteg hat mit seiner Beratungsqualität im Mittelstand überzeugt und gehört in diesem Jahr zu den Gewinnern. Der Beraterwettbewerb basiert auf einer wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung und wird bereits zum elften Mal ausgetragen. Zum Zuge kommen nur Beratungshäuser, die eine „gute“ oder „sehr gute“ Bewertung erhalten haben.

Falkensteg hat bei seiner ersten Teilnahme den Sprung in die Riege der besten Mittelstandsberater geschafft. „Wir freuen uns über das positive Feedback unserer Kunden und die neue Auszeichnung Top Consultant 2020. Gleichzeitig ist es ein Ansporn, noch besser zu werden. Mein Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Falkensteg, die jeden Tag Krisenunternehmen wieder in die Erfolgsspur führen“, erklärt Falkensteg-Geschäftsführer Tillmann Peeters.

Situationsspezialist für krisenbehaftete Unternehmen

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2016 haben sich die Berater aus Düsseldorf, Frankfurt, München und Villingen-Schwenningen vor allem mit ihrer Expertise im Bereich Restrukturierung, distressed M&A, Debt Advisory sowie Real Estate einen Namen gemacht. Die Unternehmensberatung versteht sich als Situationsspezialist für krisenbehaftete und insolvenznahe Unternehmen. Firmenlenker suchen in der Krise nicht nach Hilfe, sondern igeln sich ein. Falkensteg-Geschäftsführer Michael Ferber kennt die Tücken verpasster Überlebenschancen zur Genüge. „Der Mittelstand sieht in der Insolvenz immer noch ein Stigma. Dabei bietet das Verfahren ungewöhnliche Chancen für die Gesundung in der Krise“, so Ferber. Falkensteg bringt Firmen wieder auf Kurs, bei denen erste Alarmlämpchen aufleuchten, auch vor dem Eintritt des offiziellen Sanierungsfalls. Der Fokus liegt dabei auf Unternehmenserhalt sowie Wiederherstellung der Wettbewerbsfähigkeit.

Wissenschaftlich fundierte Kundenbefragung

Rund 14.000 Berater tummeln sich in Deutschland auf dem unübersichtlichen Markt für Mittelstandsberatung. Für Orientierung sorgt der jährliche Wettbewerb Top Consultant. Dazu befragt Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung und -entwicklung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg bis zu 20 Kunden der teilnehmenden Firma. Die gaben im Rahmen eines wissenschaftlich fundierten Verfahrens Auskunft: Wie professionell sind die Unternehmensberater aufgetreten? Wie zufriedenstellend war die Beratungsleistung? Welcher Impact resultierte aus der Zusammenarbeit? Entscheidend für eine Auszeichnung ist „eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung“.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren